Abschied von Helmut Preuth nach eineinhalb Jahrzenten

Abschied von Helmut Preuth nach eineinhalb Jahrzenten

Veröffentlicht am 15. Juli 2020

Auslieferung des Aufliegers der Fa. EGN als schöner Abschluss der Verkaufslaufbahn

Im Jahr 2006 wurde das Vertriebsnetz von Kraker Trailers in Deutschland um einen neuen Verkäufer erweitert: Helmut Preuth. Am 11. November 2006 verkaufte Helmut seinen ersten Kraker Schubbodenauflieger an das Unternehmen Südbeck, welches im gleichen Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feierte. Für die Tatsache, dass Helmut immer noch exakt weiß, an welchem Tag er den Verkauf abgeschlossen hat, gibt es eine simple Erklärung:
An diesem Tag hatte er Geburtstag. Solch ein erster Verkauf bleibt einem immer in Erinnerung. Aber wenn er noch am eigenen Geburtstag stattfindet, verleiht er diesem Tag noch mehr Glanz.

300_foto_helmut_preuth_egn.jpgNachdem Helmut Preuth beinahe 15 Jahre lang Tag für Tag im Dienste von Kraker unterwegs war, ist es für ihn an der Zeit, den wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Helmut reiste an seinem letzten Arbeitstag zu Kraker, nicht nur, um Abschied von seinen Kollegen in Axel zu nehmen und ein verdientes Zeichen der Anerkennung in Empfang zu nehmen, sondern auch, um seine letzte Auslieferung eines Kraker-Schubbodentrailers zu erledigen.

Helmut kam zusammen mit Herrn Germann von EGN nach Axel und dort beendete Helmut seine Laufbahn bei Kraker nach eineinhalb Jahrzehnten mit seiner letzten Auslieferung.

300_foto_helmut_preuth_jdk.jpg Foto: Helmut Preuth und Jan de Kraker
Bei dem Unternehmen EGN handelt es sich um einen Kunden, mit dem Helmut eine lange Beziehung pflegt. Mehrere Male verkaufte er einen Kraker an diesen Entsorgunger. EGN ist mit mehr als 400 Fahrzeugen ein wichtiger Akteur in dieser Branche. Der Auflieger, den Helmut an EGN auslieferte, ist mit einem zweiteiligen Klappenverdeck ausgestattet. Auf Kundenwunsch wurde an der Stirnwand eine Kamera installiert, um den Laderaum während des Be- und Entladens zu überwachen.

Aber selbstverständlich verkaufte Helmut nicht nur an EGN. Auch Unternehmen wie Kettwiger Baumdienst aus Essen, KFZ Service aus Grossenwiehe und viele andere gehörten zu seinem Kundenstamm.

Mit dem Ausscheiden von Helmut Preuth geht eine Ära für Kraker Trailers zu Ende. Aber das aktuelle Vertriebsteam bietet den gleichen Service, den die Kunden seit vielen Jahren von Kraker Trailers erhalten. Auch nach dem Kauf können sich die Kunden bei Kraker Trailers auf einen exzellenten Service verlassen.

Den Verkauf im Gebiet von Helmuth Preuth übernimmt ab sofort unsere deutsche Tochtergesellschaft TrailerTec GmbH in Siegen.